In 12 Tagen Insulinmenge halbiert

Seit über 18 Jahren leide ich an Diabetes. Um meinen Blutzuckerspiegel zu kontrollieren spritzte ich mir täglich bis zu 100 Einheiten Insulin.
In diesen 12 Tagen auf der Sonnmatt hat wirklich alles gepasst.

Lockere, freundschaftliche und trotzdem sehr zielgerichtete Atmosphäre, informative und lehrreiche Vorträge und Mahlzeiten, die Augen und Gaumen erfreuten und einfach lecker schmeckten. Und dies alles in einer Bilderbuchlandschaft: herrlich blühende Bergwiesen, kühle Tannenwälder und phantastische Ausblicke auf den Alpstein. Einfach zum Abheben schön!

Aber das Allerbeste: Ich konnte das Insulin in diesen 12 Tagen um die Hälfte reduzieren und habe 2.5 Kilo abgenommen! Und das Geniale dabei: Ich habe den Schlüssel und die Motivation mitbekommen, meinen Lebensstil auf Dauer zu ändern. Herzlichen Dank für die liebevolle, freudige, engagierte und kompetente Betreuung.

Jetzt bin ich mittlerweile schon wieder eine Woche zu Hause und habe mich auch an die neue "Kocherei" gewöhnt und sie gelingt mir immer besser. Abgenommen habe ich weiter und es passen mir schon wieder einige meiner Lieblingskleider von schlankeren Zeiten! Das Langzeit-Insulin konnte ich nochmal um 4 Einheiten senken. Auch wenn ich es nicht ganz ohne schaffen würde, ist es eine riesen Erleichterung mit der gegenwärtigen Menge. Mein Gesamtcholesterin ist von 6.4 auf 4.3 mmol/l gesunken. Deutlich verbessert hat sich auch das EKG, was der Kardiologe und ich super fanden.

Ich hoffe, dass ganz viele Diabetiker von diesem einmaligen Kurs erfahren.

(S.Z. 72-jährig)